Seminare

Wir machen Sie fit für die Praxisbegehung!

Die Zahl der Praxisbegehungen steigt kontinuierlich, daher kann jede Praxis überraschend mit einer Begehung konfrontiert werden. Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung im Bereich Validierung, Hygiene und Qualitätsmanagement. Als akkreditiertes Prüflabor für Validierungen von Aufbereitungsprozessen in Zahnarztpraxen beschäftigen wir uns von der Witherm GmbH täglich u.a. mit dem Thema der Praxisbegehungen.

Termine auf Anfrage.

 

Entsprechend der Vorgabe „Das kann bei einer Begehungen auf Sie zukommen“ informieren wir Sie in unserem Seminar wie Sie sich optimal vorbereiten können.
Wir geben Ihnen alle notwendigen Informationen, die in Anlehnung von behördlichen Überprüfungen erstellt worden sind.

Inhalte:
1) Vorbereitung für behördliche Begehungen
· Rechtliche Grundlagen für Begehungen
· Wie kann sich eine Praxis vorbereiten
· Welche Unterlagen müssen bereitgestellt werden
· Verhalten bei Begehungen

2) Hygiene und Qualitätsmanagement
· Was sollte bei einer Begehung alles vorhanden sein

3) Validierung der Aufbereitungsprozesse
· Vorbereitung für eine Validierung (Arbeitsanweisungen, RKI-Einstufung, Schulungsnachweis, Wartung)
· Welche Prozesse werden validiert (Reinigungs- und Desinfektionsprozess, Sterilisationsprozess, Verpackungsprozess, Sirona DAC Universal)

4) Praktische Durchführung einer Validierung
· Mit praktischen Beispielen an den Geräten und dem entsprechenden Instrumentarium

Schutzmaßnahmen im Hinblick auf die Corona Pandemie - Sicherstellung der Validierungen vor Ort

Sehr geehrte Kunden, sehr geehrte Geschäftspartner,

hinsichtlich des Corona-Virus gibt es derzeit verständlicherweise eine große Verunsicherung, wir alle haben in den letzten Wochen die zunehmende Ausbreitung des Corona Virus intensiv verfolgt.

Wir als Witherm GmbH sind uns der Verantwortung unseren Kunden gegenüber bewußt und haben zusätzliche Schutzmaßnahmen ergriffen, um sowohl Sie als auch unsere Mitarbeiter möglichst optimal zu schützen!

Sollten Sie in den nächsten Wochen einen Termin zur Validierung haben, werden wir Sie wenn möglich im Vorfeld telefonisch kontaktieren.

Zur Verringerung des Infektionsrisikos und der Sicherstellung der Validierung in Krankenhäusern, Kliniken und Praxen haben wir folgende Schutzmaßnahmen festgelegt und umgesetzt:

  • Durch die qualifizierte Ausbildung unserer Validierer sind die erforderlichen Hygienemaßnahmen bekannt. Daher werden die Termine für Sie in gewohnter Weise durchgeführt. Wenn sie nicht für Sie vor Ort unterwegs sind, arbeiten sie im Homeoffice.
  • Den Mitarbeitern/innen des Innendienstes, für die teilweise ein Homeoffice nicht möglich ist, wurde je ein Büro zur Verfügung gestellt, damit der reibungslose Ablauf unserer Geschäftsvorgänge sichergestellt wird. Wichtig: Für Sie bleibt durch diese Maßnahme alles unverändert. Wir bieten Ihnen unseren gesamten Service unvermindert weiter an. Ihre Ansprechpartner sind unter den bekannten Kontaktdaten für Sie zu erreichen.
  • Unsere Mitarbeiter wurden über die allgemeinen erforderlichen Hygienemaßnahmen informiert. Dies betrifft auch die Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes.

Um einem möglichen Infektionsrisiko vorzubeugen, werden wir in Anbetracht der aktuellen Lage, unsere persönlichen Geschäftskontakte im Haus ab sofort auf ein notwendiges Minimum reduzieren. Die Kommunikation wird stattdessen über Telefon oder in schriftlicher Form erfolgen.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Witherm GmbH
Geschäftsführung